InselZeit (c) Claudia Murzik

Für Kurzentschlossene: es ist ein Platz im April frei geworden!

InselZeit Sardinien

Wann hast du dir das letzte Mal Zeit nur für dich selbst genommen? Auszeit vom Alltag, Hinderliches hinter dir gelassen, Dinge getan, die dir einfach nur gut tun? Gedanken sortiert, abgeschaltet, dich neu ausgerichtet? Schon so lange her? Wie wäre es mit einer Woche InselZeit  mit Klettern, Sonne und baden, um all das einfach zu tun und dabei Kraft und Klarheit zu finden? Komm mit uns auf die Insel, denn im Grunde ist unser Leben ein einziges Mindgame…;)

„Der Berg wirkt nur vom Tal aus am größten. Zeit sich auf den Weg zu machen.“

Wir alle wollen so Vieles erreichen und manches gelingt uns auch ganz gut, anderes scheint dagegen unerreichbar. Egal, ob es im Job, im Privatleben oder auch im sportlichen Bereich ist, wenn etwas nicht so ganz rund läuft, ist es oft unser Kopf / sind es unsere Gedanken, die uns im Weg stehen.
Unter dem Motto „Festhalten und Loslassen“ laden wir dich für eine Woche auf die wunderbare Insel Sardinien ein. Genau der richtige Ort, um wieder Klarheit und Kraft zu finden und deine Gedanken bewusst auszurichten und zu steuern, anstatt dich in den Strudel des Gedankenkarussels ziehen zu lassen….

Weshalb Sardinien?

Aus einem unerklärlichen Grund fühlte ich mich schon immer mit der Insel verbunden und habe erst viel später erfahren, dass ich dort auch meine Wurzeln habe. Diese Verbundenheit bestätigte sich sofort bei meinem ersten Besuch auf der Insel und ich hatte das Gefühl „ich bin zu Hause“.

Für mich ist Sardinien einzigartig. Die Insel ist wild, unglaublich schön, vielfältig, rau und sanft und vor allem sehr unmittelbar. Du hast keine Chance ihr zu entkommen und ich bin mir ziemlich sicher, sie wird auch dich in ihren Bann ziehen!

Weshalb Klettern?

Klettern hat für mich viel mit „Festhalten und Loslassen“ zu tun. Genau wie im wirklichen Leben. Wenn du klar bei dir bist, dein Kopf frei von unnötigen Gedanken, die dich nur ablenken und du dich auf das fokussierst, was für dich wichtig ist, dann läuft es im Leben leichter. Denn deinen Gedanken folgen Handlungen, gezielt und klar oder eher zufällig und unvorhersehbar?

Dasselbe Mindgame erlebst du beim Klettern. Kopf und Körper, Gedanken und Handlungen…
Dieses Gleichnis ermöglicht viele Erkenntnisse, fürs Klettern genauso wie für den eigenen Lebensweg. Vielleicht dachtest du bisher, dass dieses oder jenes nicht möglich ist oder hattest keinen Plan, Zweifel oder Ängste. Beim Klettern kannst du das dir nicht nur bewusst sondern auch direkt sichtbar machen und gleichzeitig neue Strategien ausprobieren.

Du musst keine Klettererfahrung mitbringen. Du solltest allerdings deine Offenheit für das Klettern mit in deinen Rucksack packen. 😉 Wenn du bereits kletterst und Spaß daran hast, umso besser.

“ Was ist bloß aus dir geworden? „ICH. Endlich.

Neben der traumhaften Insel, der Möglichkeit zu klettern, zu baden und die Sonne zu genießen, bekommst Du viele Anstöße und Werkzeuge an die Hand, um Dein Kopfkino zu stoppen und wieder deinen eigenen Film laufen zu lassen…vielleicht schon Abends…unter freiem Himmel… bei Gitarrenklängen…Bist auch du reif für die Insel? 🙂

Was dich erwartet:

Wir wohnen auf Sardinien gemeinsam in einem großen Appartement mit 2 – Bett Zimmern in Cala Gonone mit Blick auf das Meer und die Berge. Unterkunft, Vollpension (wir kochen selber) Kletterausrüstung und Flughafentransfer sind inklusive. Wenn du bereits selber Helm, Gurt, Schuhe oder ein Sicherungsgerät besitzt, pack es gern ein.
Nur um den Flug musst du dich noch selber kümmern. (Zielflughafen Olbia)
Du erhältst von uns eine professionelle Betreuung sowohl bei deinem persönlichen Mindgame als auch beim Klettern 😉

Das Insel Team:

Auf die Inseln fahren wir gemeinsam mit der Kletterschule felsenfest, genauer gesagt: mit Steffen Heimann oder Michael (Michi) Anker. Jetzt im Frühjahr begleitet uns Michi als Kletterguide.
Mich wird Alice (Ally) Machner unterstützen und ein 3. und 4. offenes Ohr für euch haben. 😉

Steffen

Steffen Heimann (c) Claudia Murzik

Steffen klettert seit über 30 Jahren. Daraus resultiert eine unglaubliche Bandbreite an Erfahrung, Wissen und Können. Für ihn ist klettern eine Lebensphilosophie. Das Auf und Ab der Empfindungen bei Niederlagen und Erfolgen, das in den Griff bekommen seiner Ängste, aber auch der bewusste Abbruch bei zu hohem Risiko, das bewusste Übernehmen von Verantwortung für sich und Andere und vor allem persönliche Beziehungen, die durch diese Philosophie ausgefüllt werden, sind nur einige Aspekte davon. Steffen ist Trainer C im Wettkampfklettern (Leistungssport), Organisator und Teilnehmer von Kletterexpeditionen, hat viel Erfahrung in der internationalen Wettkampf-organisation und nimmt selbst an Kletterwettkämpfen teil. Zudem konstruiert und baut er Kletteranlagen und verfügt über viel Erfahrung im Erschließen von Kletterouten, sowohl alpin als auch in Klettergärten. 

Steffen arbeitet u.A. als Referent für die TÜV Süd Akademie zum Thema Kletteranlagen und ist Inhaber der Kletterschule felsenfest.

Das wichtigste: er ist Spezialist für Daueroptimismus, Seil,-und Sicherungstechnik, Organisation von Action, Sturzvermeidungsstrategien und Gummibärchen! Und ein Hundertprozent verlässlicher, ehrlicher Fels in der Brandung!

Michi

Michi (c) Claudia Murzik

Michi wurde das Klettern quasi in die Wiege gelegt. Erste eigene Erfahrungen sammelte er bereits im zarten Alter von 2 Jahren. Seit 2009 betreut er Kletterkurse für unterschiedlichste Altersgruppen an Kunstwänden, in Steinbrüchen, im Elbsandsteingebirge und auf Sardinien.  Er ist Trainer der Klasse C beim DAV. Klettern ist für Michi eine sehr vielfältige Ausdrucksform, eine wunderbare Art der Selbsterkenntnis und Interaktion mit anderen Menschen und der Natur.

Michi ist neben seinen sehr hohen Fähigkeiten als Kletterguide zudem eine sehr geschätzte Bereicherung der Gruppe. Nach seiner Lehre als Koch folgte ein Studium im pädagogisch-sozialen Bereich. Mit Menschen wollte er schon immer arbeiten. Er spielt Gitarre, ist vielseitig, offen und wertschätzend.
Mit ihm fühlt man sich einfach wohl.

Claudia

Klettern (c) Claudia Murzik

Ich bin das erste Mal im Alter von 17 Jahren geklettert, vorzugsweise im schönen Elbsandsteingebirge. Mit 19 stoppte ein schwerer Kletterunfall meine Aktivitäten rund ums Klettern abrupt. In den folgenden Jahren kletterte ich zwar kontinuierlich aber dennoch nie frei oder wieder so wie früher. Vielleicht brachte mich auch dieses Ereignis dazu, mich mit den psychologischen Aspekten des Lebens und vor allem damit zu befassen, welche Strategien wir zur Verfügung haben, um den Herausforderungen des Lebens zu begegnen. Nach über 15 Jahren Erfahrung und zahlreichen Fortbildungen im Bereich mentales Training habe ich mich darauf spezialisiert und nutze diese Fähigkeiten in Verbindung mit dem Klettern, um Ängste, Herausforderungen zu meistern und Grenzen zu überwinden. Für mich ist das Leben ein großartiges Mindgame! Das Wissen darum und wie wir selber durch unsere Gedanken unser Leben beeinflussen, gebe ich gern weiter.
Und das Klettern nimmt daher wieder zunehmend einen größeren Stellenwert bei mir ein. 🙂

 Ally

Alice Machner (c) Claudia Murzik

Allys Stärken liegen in der Unterstützung und Motivation von Menschen. Bedingt durch ihren eigenen, sehr vielseitigen Lebensweg, ist sie Ansprechpartnerin und verlässliche Unterstützung. Sie arbeitete als Trainerin im Bereich Motivation und Vertrieb im Personalwesen, leitete ein Fitnessstudio für Frauen, wo sie  unter anderem Frauen beim Abnehmen unterstützte, als Raftguide im Kanupark und Trainerin in der Kletterhalle.
Während der InselZeit wird sie das Team unterstützen und die Teilnehmer…wo nötig 😉 motivieren.

Termine und Preise für deine InselZeit im Frühjahr:

29.04.2018 – 06.05.2018

975,00 € pro Woche & Person ( max. 7 Teilnehmer )

Termine für deine InselZeit im Herbst:

06.10.2018 – 13.10.2018

15.10.2018 – 22.10.2018

24.10.2018 – 31.10.2018

Anmeldung:

Sichere dir hier.deinen Platz auf der Insel.

Bilder, Bilder, Bilder…